+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

26. März 2013

Landwirtschaftsausschuss im Baltikum und Finnland

Der Ausschuss für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz des Deutschen Bundestages reist mit einer Delegation vom 1. bis 7. April 2013 in die baltischen Staaten Lettland, Litauen und Estland sowie nach Finnland.

Delegationsleiter ist der Abgeordnete Christoph Poland (CDU/CSU). Weitere Mitglieder der Delegation sind die Abgeordneten Josef Rief (CDU/CSU), Petra Crone (SPD), Dr. Christel Happach-Kasan (FDP), Dr. Kirsten Tackmann (DIE LINKE.) und Bärbel Höhn (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN).

Neben diversen Gesprächen über die Landwirtschaft liegt der thematische Schwerpunkt des Besuchs in der nachhaltigen Waldbewirtschaftung unter besonderer Berücksichtigung der Forst- und Holzwirtschaft, die in diesen Staaten eine wichtige volkswirtschaftliche Rolle einnimmt.

Gesprächspartner der Delegation sind Parlamentarier und Regierungsmitglieder sowie  Forstämter, Waldeigentümer und Vertreter der Waldwirtschaft und der Holzindustrie. In diesem Rahmen besichtigen die Abgeordneten Wälder, forstwirtschaftliche Betriebe und Werke der holzverarbeitenden Industrie.