+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

6. Mai 2013

Unterausschuss Auswärtige Kultur- und Bildungspolitik besucht Kairo und Beirut

Eine Delegation des Unterausschusses Auswärtige Kultur- und Bildungspolitik des Auswärtigen Ausschusses besucht unter der Leitung von Harald Leibrecht (FDP) vom 6. bis 10. Mai 2013 Kairo und Beirut. Weitere Mitglieder der Delegation sind Angelika Krüger-Leißner (SPD), Dr. Lukrezia Jochimsen (DIE LINKE.) und Claudia Roth (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN).

Im Vordergrund der Gespräche stehen der Stand der auswärtigen kulturpolitischen Beziehungen Ägyptens und des Libanon mit Deutschland und die Rolle, die die auswärtige Kulturpolitik beim Transformationsprozess in Ägypten einnehmen kann.

Neben Treffen mit Politikern, Kulturschaffenden und deutschen Kulturmittlern in beiden Ländern stehen u.a. Besuche in den deutschen Schulen in Kairo und Beirut sowie der Deutschen Universität in Kairo auf dem Programm der Reise. Geplant sind auch Gespräche mit Vertretern christlicher Religionsgemeinschaften in beiden Ländern, u.a. mit dem griechisch-orthodoxen Metropoliten von Beirut.