+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

10. Mai 2013

Historische Ausstellung des Bundestages im Deutschen Dom wegen Umbau geschlossen

Die ständige Ausstellung „Wege – Irrwege – Umwege“ im Deutschen Dom am Gendarmenmarkt, die die historische Entwicklung des parlamentarischen Systems in Deutschland zeigt, wird ab Montag, 13. Mai wegen Bau- und Umbauarbeiten für voraussichtlich acht Wochen (bis 7. Juli) geschlossen. In dieser Zeit wird ein Teil der Ausstellung modernisiert und umgestaltet und der Haupteingang verlegt.

Reservierungsanfragen für den Besuch der Ausstellung sowie für Veranstaltungen im Deutschen Dom nach dem 8. Juli 2013 können während der gesamten Umbauzeit gestellt werden (Tel.: 030 227-30431 oder 030 227-30432, Fax: 030 227-30438, E-Mail: historischeausstellung@bundestag.de).

Wir bitten Besucher um Verständnis für diese Maßnahme.