+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

10. Oktober 2013

Konstituierende Sitzung des 18. Deutschen Bundestages am 22. Oktober 2013: Sonderausweise für die Pressetribüne

Das neu gewählte Parlament tritt am 22. Oktober 2013 um 11 Uhr zu seiner konstituierenden Sitzung im Plenarsaal des Reichstagsgebäudes zusammen. Die Sitzung wird mit einer Ansprache des Alterspräsidenten eröffnet. Auf der Tagesordnung stehen die Wahl des Bundestagspräsidenten und der weiteren Mitglieder des Präsidiums sowie die Beschlussfassung über die Geschäftsordnung des Deutschen Bundestages.

Für die konstituierende Sitzung steht auf den Pressetribünen nur eine begrenzte Zahl von Plätzen zur Verfügung. Deshalb benötigen alle Medienvertreter, die auf den Pressetribünen arbeiten möchten, zusätzlich zur Bundestagsakkreditierung einen Sonderausweis.

Sitzplätze:
Wir bitten um Verständnis, dass wegen der begrenzten Sitzplatzkapazitäten pro Redaktion/ Verlagsgruppe/Mediengruppe nur ein Sonderausweis ausgestellt wird. Da diese Sonderausweise nicht namentlich, sondern jeweils für eine gesamte Redaktion/ Verlagsgruppe/Mediengruppe ausgestellt sind, bitten wir alle Medienvertreter, die Ausweise innerhalb der Redaktionen an die berichterstattenden Kollegen weiterzureichen.

Fotografen / Kamerateams:
Auch Fotografen und TV-Kamerateams, die auf der Tribüne arbeiten wollen, benötigen Sonderausweise.

Eine Sonderakkreditierung muss schriftlich unter akkreditierung@bundestag.de beantragt werden. Die Plätze werden nach Eingang der Anmeldungen reserviert. Anmeldeschluss für die Sonderausweise ist Donnerstag, 17. Oktober 2013 um 17 Uhr. Die Ausweise können ab Montag, 21. Oktober 2013, 14 Uhr in der Akkreditierungsstelle, Wilhelmstr. 65, Raum E 13, abgeholt werden.

Der Zugang zu den Pressetribünen wird 30 Minuten vor Beginn der Plenarsitzung geöffnet.
Um 8.30 Uhr können die Abgeordneten in der St. Hedwigs-Kathedrale zu Berlin an einem ökumenischen Gottesdienst teilnehmen. Medienvertreter, die darüber berichten möchten, werden gebeten, sich an das Kommissariat der Deutschen Bischöfe in Berlin, Tel. 030 288 780, zu wenden.