+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

7. Juli 2014

Bundestagspräsident Lammert würdigt den verstorbenen Historiker Hans-Ulrich Wehler

Bundestagspräsident Norbert Lammert hat Hans-Ulrich Wehler als einen der profiliertesten Historiker unserer Zeit gewürdigt.

„Mehr als andere Historiker hat er die soziale Dimension historischer Prozesse, ihre Ursachen und Wirkungen, beschrieben“, betont Lammert in einem Kondolenzbrief an die Frau des Verstorbenen. „Vor allem durch seine Beiträge zur vergleichenden Diktaturforschung und zum sogenannten Historikerstreit hat er dazu beigetragen, die deutsche Geschichte des vergangenen Jahrhunderts ebenso präsent wie deutlich zu machen.“