+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

24. Februar 2014

Bildtermin: Vizepräsidentin Roth empfängt in Berlin den Leiter der Friedensmission der Vereinten Nationen im Ostkongo

Zeit: Dienstag, 25. Februar 2014, 12 Uhr
Ort: Jakob-Kaiser-Haus, Zimmer 4.128

Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth empfängt den Leiter der Friedensmission der Vereinten Nationen im Ostkongo (MONUSCO), Martin Kobler, zu einem Gespräch im Bundestag.  

Dabei soll es vor allem um die Fortschritte der laufenden Mission im Ostkongo (MONUSCO) und die weitere Unterstützung der Bemühungen der UN in Afrika gehen. Deutschland ist viertgrößter Beitragszahler für die zurzeit größte VN-Friedensmission, die am 1. Juni 2010 durch den UN-Sicherheitsrat eingesetzt wurde. Martin Kobler befindet sich vom 22. bis 26. Februar zu politischen Gesprächen in Deutschland.