+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

23. April 2014

Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer reist anlässlich der Heiligsprechung von Papst Johannes Paul II. und Papst Johannes XXIII. nach Rom

Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer reist am 27. April 2014 als offizieller Vertreter des Bundestages zu den Feierlichkeiten anlässlich der Heiligsprechung von Papst Johannes Paul II. und Papst Johannes XXIII.  nach Rom. 

Johannes Singhammer weist im Vorfeld auf die besondere Bedeutung von Papst Johannes Paul II. für die Deutschen hin. So habe Papst Johannes Paul II. in seiner historischen Einmaligkeit der Deutschen Einheit den Weg geebnet.