+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

12. Mai 2014

Verteidigungsausschuss besucht NATO-Hauptquartier in Brüssel

Am 12. Mai 2014 reist eine Delegation des Verteidigungsausschusses des Deutschen Bundestages unter Leitung des Vorsitzenden Dr. Hans-Peter Bartels zu einem eintägigen Besuch beim NATO-Hauptquartier nach Brüssel. Im Mittelpunkt der Gespräche sollen die verschiedenen außen- und sicherheitspolitischen Aspekte der Ukrainekrise sowie die Themen des nächsten NATO-Gipfels stehen.

Das Programm sieht unter anderem Treffen mit dem stellvertretenden Ständigen Vertreter der Bundesrepublik Deutschlands in der NATO, Herbert Salber, dem Botschafter Polens, Jacek Najder, und dem Deputy Assistant Secretary General for Emerging Security Challenges, Dr. Jamie Shea, vor.