+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

15. Mai 2014

Öffentliche Anhörung des Unterausschuss Auswärtige Kultur- und Bildungspolitik des Auswärtigen Ausschusses des Deutschen Bundestages

Der Unterausschuss Auswärtige Kultur- und Bildungspolitik des Auswärtigen Ausschusses des Deutschen Bundestages wird am 30. Juni 2014 um 17.30 Uhr eine öffentliche Anhörung zum Thema:

„Maßnahmen und Konzepte der deutschen Mittlerorganisationen und der politischen Stiftungen, die dazu beitragen sollen, das Leiden der Flüchtlinge in Syrien und der syrischen Flüchtlinge in den Anrainerstaaten lindern zu helfen“

Eingeladen werden Vertreter des Flüchtlingshilfswerks der Vereinten Nationen (UNHCR Deutschland), des Goethe-Instituts, des Deutsche Akademische Austauschdiensts (DAAD), des Deutschen Archäologischen Instituts (DAI), der politischen Stiftungen, des Deutschen Olympischen Sportbunds (DOSB) und weiterer Organisationen.