+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

12. November 2014

Bundestagsvizepräsidentin Pau nimmt an der 25-Jahr-Feier der „Samtenen Revolution“ in Prag teil

25 Jahre nach Beginn der „Samtenen Revolution“ in der ehemaligen Tschechoslowakei nimmt Bundestagsvizepräsidentin Petra Pau an einer Gedenkveranstaltung der beiden Kammern des tschechischen Parlaments teil, die am 14. November 2014 in Prag stattfindet. Mit der feierlichen Sitzung, bei der auch ein Vertreter des slowakischen Parlaments das Wort ergreifen wird, wird nicht nur an die Ereignisse in Prag und Bratislava, sondern auch an den Fall des Eisernen Vorhangs in ganz Mitteleuropa erinnert.