+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

28. November 2014

Abgeordnete aus Paris zu Gast im Ausschuss für Kultur und Medien

Zeit: Mittwoch, 3. Dezember 2014, 16:45 Uhr
Ort: Paul-Löbe-Haus, Saal E.800

Sieben Abgeordnete aus dem für die gleichen Fachgebiete zuständigen Ausschuss der französischen Nationalversammlung sind am kommenden Mittwoch zu Gast im Ausschuss für Kultur und Medien. Ziel der Veranstaltung ist es, sich über die parlamentarische Arbeit im jeweils anderen Ausschuss zu informieren, Schnittmengen und Handlungsfelder auszuloten. Anknüpfungspunkt der Debatte wird die aktuelle europäische Politik im Zuständigkeitsbereich der beiden Ausschüsse sein. Die Abgeordneten treffen sich, um sich unter anderem darüber auszutauschen, welche Aufgaben die Digitalisierung von Kultur und Medien der Politik stellt. Zur Debatte stehen die Chancen und die Risiken. So wird es um die Zukunft der audiovisuellen Industrien gehen, sollen das Urheberrecht im digitalen Zeitalter thematisiert und die kulturelle Ausnahme im geplanten Freihandelsabkommen zwischen der Europäischen und Union und den USA angesprochen werden.

Die Sitzung des Ausschusses für Kultur und Medien ist nichtöffentlich. Interessierte Journalistinnen und Journalisten haben aber die Möglichkeit, im Anschluss an die Sitzung mit dem Vorsitzenden des Ausschusses für Kultur und Medien des Deutschen Bundestages, Siegmund Ehrmann, dem Vorsitzenden des Ausschusses für Kultur und Bildung der Assemblée nationale, Patrick Bloche, sowie weiteren Abgeordneten zu sprechen. Sie werden gebeten sich beim Sekretariat des Ausschusses (kulturausschuss@bundestag.de Tel. +49 30 227 37773) anzumelden.

Die Tagesordnung findet sich im Internet auf den Seiten des Ausschusses unter www.bundestag.de/kulturausschuss.