+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

14. November 2015

Bundestagspräsident Lammert spricht seinem französischen Amtskollegen Bartolone tiefes Mitgefühl aus

In einem Schreiben an den französischen Parlamentspräsidenten Claude Bartolone drückt Bundestagspräsident Norbert Lammert seine tiefe Anteilnahme aus: „Mit Entsetzen habe ich in der vergangenen Nacht die fürchterlichen Ereignisse in Paris verfolgt.“ Er versichert darin Bartolone und allen Mitgliedern der französischen Nationalversammlung auch im Namen des Deutschen Bundestages seine Anteilnahme und jede denkbare Unterstützung. „Mein Mitgefühl gilt in diesen Stunden allen Angehörigen der bei den Anschlägen Getöteten und den Verletzten, denen ich möglichst rasche und umfassende Genesung wünsche“, so Lammert.