+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

23. November 2015

BILDTERMINE: Weihnachtsschmuck aus ganz Deutschland für den Bundestag

Das Reichstagsgebäude und weitere Gebäude des Deutschen Bundestages erhalten auch in diesem Jahr besonderen Weihnachtsschmuck.

Am Donnerstag, 26. November, nimmt Bundestagsvizepräsidentin Petra Pau um
13.30 Uhr im Marie-Elisabeth-Lüders-Haus (vor dem Veranstaltungsfoyer) einen Weihnachtsbaum aus einem Naturpark Deutschlands in Empfang. Der Baum stammt in diesem Jahr aus dem Naturpark Sauerland-Rothaargebirge. Die Übergabe wird durch das Märkische Jugendsinfonieorchester musikalisch begleitet.

Am Freitag, 27. November um 10 Uhr überreicht das Diakonische Werk der EKD einen Adventskranz an Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth. Ort ist die Plenarsaalebene vor der Abgeordnetenlobby im Reichstagsgebäude. Es singt der Kinderchor der Stiftskantorei des Evangelischen Johannesstiftes Berlin.

Zwei Stunden später, d.h. am 27. November um 12 Uhr, wird ein Weihnachtsbaum mit handgefertigtem Schmuck aus den Mainfränkischen Werkstätten der Lebenshilfe für Menschen mit Behinderungen an Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer überreicht. Die Veranstaltung findet in der Halle des Paul-Löbe-Hauses vor der östlichen Fensterfront statt. Für den musikalischen Rahmen wird die Gruppe „Mosaik“ aus Ochsenfurt und Würzburg sorgen. Anwesend sein wird auch Bundestagsvizepräsidentin Ulla Schmidt als Bundesvorsitzende der Lebenshilfe.

Alle Medienvertreter sind zu diesen Bildterminen herzlich eingeladen. Eine Akkreditierung des Bundestages ist notwendig.