+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

1. Juni 2015

Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Recht und Verbraucherschutz

Zeit: Montag, 8. Juni 2015, 16 Uhr
Ort: Paul-Löbe-Haus, Sitzungssaal 2.600

Öffentliche Anhörung zum

Gesetzentwurf der Bundesregierung
Entwurf eines Gesetzes zur Bekämpfung der Korruption
BT-Drucksache 18/4350

Die Sachverständigen:

  • Marie-Luise Eckermann-Meier, Staatsanwaltschaft Bochum Oberstaatsanwältin
  • Prof. Dr. Karsten Gaede, Bucerius Law School, Hamburg, Lehrstuhl Strafrecht II – Deutsches, europäisches und internationales Strafrecht und Strafprozessrecht, einschließlich Medizin-, Wirtschafts- und Steuerstrafrecht
  • Dr. Gina Greeve, Rechtsanwältin, Frankfurt am Main
  • Rainer Hüper, Transparency International Deutschland e. V., Berlin
  • Dr. Anita Schieffer, Bundesverband der Deutschen Industrie e. V., Berlin, Head of Compliance Regulatory, Policies and Legal Advice der Siemens AG
  • Dr. Felix Walther, Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, München, Rechtsanwalt

Gäste der Anhörung werden gebeten, sich vorab beim Ausschusssekretariat mit vollständigem Namen und Geburtsdatum anzumelden: rechtsausschuss@bundestag.de

Alle Medienvertreter benötigen zum Betreten der Gebäude des Deutschen Bundestages eine Akkreditierung der Pressestelle.

Bild- und Tonberichterstatter werden gebeten, sich beim Pressereferat (Telefon: +49 30 227-32929 oder 32924) anzumelden.
Bitte im Sitzungssaal Mobiltelefone ausschalten!