+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

30. Oktober 2015

Einladung zum Pressegespräch des Parlamentarischen Kontrollgremiums zum V-Mann „Corelli“

Zeit: Mittwoch, 4. November 2015, 13 Uhr
Ort: Jakob-Kaiser-Haus, Raum 2.732

Das Parlamentarische Kontrollgremium lädt zum Pressegespräch mit seinem Sachverständigen Rechtsanwalt Jerzy Montag ein.

Der ehemalige Bundestagsabgeordnete und Rechtspolitiker Jerzy Montag wurde im November 2014 vom Parlamentarischen Kontrollgremium mit den Untersuchungen zum V-Mann „Corelli“ beauftragt.

Thema des Gesprächs wird der Bericht des Gremiums an den Deutschen Bundestag nach § 7 Absatz 2 Kontrollgremiumgesetz zu den Untersuchungen seines Sachverständigen zum V-Mann „Corelli“ sein.

Seitens des Kontrollgremiums werden der Vorsitzende Dr. André Hahn und sein Stellvertreter Clemens Binninger sowie ggf. weitere Mitglieder teilnehmen.

Alle Medienvertreter benötigen zum Betreten der Gebäude des Deutschen Bundestages eine Akkreditierung der Pressestelle.

Bild- und Tonberichterstatter werden gebeten, sich beim Pressereferat (Telefon: +49 30 227-32929 oder 32924) anzumelden.