+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

5. Januar 2015

Verteidigungsausschuss reist nach Bern

Am 6. Januar 2015 reist eine Delegation des Verteidigungsausschusses des Deutschen Bundestages unter Leitung des Vorsitzenden, Dr. Hans-Peter Bartels zu Gesprächen mit Mitgliedern der sicherheitspolitischen Kommissionen des Nationalrates und des Ständerates der Schweiz nach Bern. Darüber hinaus werden die Abgeordneten an einem sicherheitspolitischen Forum teilnehmen. Im Mittelpunkt der Gespräche und des Forums sollen neben der bilateralen Zusammenarbeit die Entwicklungen der jeweiligen Streitkräfte auch im Angesicht zukünftiger Bedrohungen und friedensfördernder Einsätze stehen. Die Rückreise wird am 7. Januar erfolgen. Der Delegation gehören die Abgeordneten Henning Otte und Wilfried Lorenz (beide CDU/CSU) sowie Dr. Karl-Heinz Brunner (SPD) an.