+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

17. März 2015

Poroschenko dankt Lammert für die Unterstützung des Deutschen Bundestages

Bei seinem Treffen mit Bundestagspräsident Norbert Lammert hat sich der ukrainische Staatspräsident Petro Poroschenko für die Unterstützung des Deutschen Bundestages für die  Ukraine in ihrer bedrängten Lage bedankt. Beide Seiten waren sich über die außerordentliche Bedeutung des Assoziierungsabkommens zwischen der EU und der Ukraine einig, das in der kommenden Woche im Bundestag debattiert und ratifiziert werden soll.

Bundestagspräsident Lammert wies darauf hin, dass er aus diesem Anlass den ukrainischen Parlamentspräsidenten Volodymyr Groysman zu einem offiziellen Besuch nach Berlin eingeladen hat. Der Aufenthalt Groysmans vom 25. bis 26. März soll zugleich auch der vereinbarten Intensivierung der parlamentarischen Beziehungen zwischen beiden Ländern und der Vermittlung von Erfahrungen mit administrativen Rahmenbedingungen dienen.