+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

15. Mai 2015

„Lange Schatten“ und „Prinzessinnen“: Bundestagspräsident Lammert eröffnet eine Doppelausstellung der Bildhauer Hans Brockhage und Anna Franziska Schwarzbach im Bundestag

Am Montag, 18. Mai 2015 werden im Deutschen Bundestag zwei Ausstellungen eröffnet: „Lange Schatten“ von Hans Brockhage und „Prinzessinnen“ von Anna Franziska Schwarzbach.  Diese Doppelausstellung zweier Bildhauer ist ein Experiment, bei dem es nicht nur um die Verwobenheit von Gegenwart und Vergangenheit, sondern auch um die Frage nach Schönheit, Stille und Vergänglichkeit – und nicht zuletzt um Nähe oder Ferne von Vater (Brockhage) und Tochter (Schwarzbach) geht.

Die Doppel-Eröffnung durch Bundestagspräsident Norbert Lammert beginnt um 18 Uhr im Mauer-Mahnmal des Deutschen Bundestages (Marie-Elisabeth-Lüders-Haus, Zugang über die Spreeufer-Promenade), wo die Arbeiten Hans Brockhages ausgestellt werden, und wird um 19 Uhr im Schadow-Haus (Schadowstr. 10-11, Seitenflügel) fortgesetzt, wo die Ausstellung „Prinzessinnen – Johann Gottfried Schadow, Anna Franziska Schwarzbach“ präsentiert wird. Die Künstlerin wird anwesend sein.

Medienvertreter sind zu der Doppelveranstaltung herzlich eingeladen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Beide Ausstellungen können bis zum 18. Oktober, dienstags bis sonntags 11 – 17 Uhr besichtigt werden. Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen unter www.kunst-im-bundestag.de