+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

19. August 2015

Ausschusses für Arbeit und Soziales in Indonesien und Bangladesch

Eine Delegation des Ausschusses für Arbeit und Soziales wird unter Leitung des Abgeordneten Dr. Matthias Bartke (SPD) vom 20. bis 26. August Indonesien und Bangladesch besuchen. Weitere Teilnehmer sind die Abgeordneten Klaus Ernst, Azize Tank (beide DIE LINKE.) und Brigitte Pothmer (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN).

Im Anschluss an die Gespräche des Ausschusses im Juni 2015 mit der ILO in Genf und im Hinblick auf die wiederholte Befassung des Ausschusses mit der Ratifikation von Sozialversicherungsabkommen und der öffentlichen Diskussion über Arbeitsschutz und-bedingungen insbesondere in der exportorientierten Industrie ostasiatischer Länder will sich der Ausschuss über die Lage der dortigen Bevölkerung informieren.

Neben Gesprächen mit Regierungs- und Parlamentsvertretern sind Treffen mit den dort vertretenen deutschen Stiftungen, der ILO, den NGOs, der GIZ, Renten- und Unfallversicherungen, Gewerkschaften und Außenhandelskammern vorgesehen. Die Abgeordneten besichtigen außerdem eine Schiffswerft, eine Textilfabrik und einen weiteren Produktionsbetrieb.