+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

14. Oktober 2016

Öffentliche Sitzung des Ausschusses Digitale Agenda

Zeit: Mittwoch, 19. Oktober 2016, 16 Uhr
Ort: Paul-Löbe-Haus, Sitzungssaal E 200

Öffentliches Fachgespräch zum Thema:
„Digitalisierung auf kommunaler Ebene und im ländlichen Raum“ 

Die Sachverständigen:

  • Dr. habil. Mario Trapp, Fraunhofer-Institut für Experimentelles Software Engineering (IESE)
  • Thomas Kerkhoff, Bürgermeister der Stadt Gescher (NRW)
  • Christoph Meineke, Bürgermeister der Gemeinde Wennigsen (NI)
  • Anke Domscheit-Berg, Geschäftsführerin ViaEuropa Deutschland GmbH
  • Franz-Reinhard Habbel, Deutscher Städte- und Gemeindebund


Gäste der Anhörung werden gebeten, sich vorab beim Ausschusssekretariat mit vollständigem Namen und Geburtsdatum unter ada@bundestag.de anzumelden.

Die Sitzung wird durch das Parlamentsfernsehen aufgezeichnet und ist am Folgetag unter www.bundestag.de/mediathek abrufbar. 

Alle Medienvertreter benötigen zum Betreten der Gebäude des Deutschen Bundestages eine Akkreditierung der Pressestelle.

Bild- und Tonberichterstatter werden gebeten, sich beim Pressereferat (Telefon: +49 30 227-32929 oder 32924) anzumelden.
Bitte im Sitzungssaal Mobiltelefone ausschalten!