+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

24. März 2017

ACHTUNG neue Uhrzeit – Beginn 14 Uhr: Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Gesundheit zum Recht auf Kenntnis der Abstammung

Zeit: Mittwoch, 29. März 2017, 14 Uhr
Ort: Marie-Elisabeth-Lüders-Haus, Anhörungssaal 3 101

Öffentliche Anhörung zum:

Gesetzentwurf der Bundesregierung
Entwurf eines Gesetzes zur Regelung des Rechts auf Kenntnis der Abstammung bei heterologer Verwendung von Samen
BT-Drucksache 18/11291

Die Sachverständigen:

  • Arbeitskreis Donogene Insemination
  • Beratungsnetzwerk Kinderwunsch Deutschland (BKiD)
  • Berliner Samenbank GmbH
  • Bundesärztekammer (BÄK)
  • BUNDESFORUM MÄNNER
  • Bundesverband Reproduktionsmedizinischer Zentren e. V.
  • Deutsche Vereinigung von Familien nach Samenspende DI-Netz e. V.
  • Deutscher Anwaltsverein e. V.
  • Deutscher Familiengerichtstag e. V.
  • Deutscher Juristinnen Bund e. V.
  • Deutscher Notarverein
  • Deutscher Richterbund
  • Deutsches Institut für Jugendhilfe und Familienrecht e. V.
  • Interessenverband Unterhalt und Familienrecht -ISUV/VDU e. V.
  • LSVD e. V.
  • pro familia - Deutsche Gesellschaft für Familienplanung, Sexualpädagogik und Sexualberatung e. V.
  • Spenderkinder
  • Wissenschaftliche Vereinigung für Familienrecht e. V.
  • Prof. Dr. Tobias Helms

Detaillierte Informationen zur Sitzung finden Sie auf der Internetseite des Ausschusses unter: http://www.bundestag.de/ausschuesse18/a14/tagesordnungen

Hinweis: Alle Medienvertreter benötigen zum Betreten der Gebäude des Deutschen Bundestages eine gültige Akkreditierung. (http://www.bundestag.de/presse/akkreditierung)

Alle anderen Besucher melden sich bitte unter Angabe ihres Namens und Geburtsdatum bis zum Vortag der Sitzung, 16 Uhr, beim Ausschuss unter gesundheitsausschuss@bundestag.de an. Die Daten der Gäste werden im Polizeilichen Informationssystem (INPOL) überprüft und für die Einlasskontrolle verwandt. Nach Beendigung des Besuches werden diese Daten vernichtet. Bitte bringen Sie Ihren gültigen Personalausweis mit!

Die Sitzung wird live im Internet unter www.bundestag.de und auf mobilen Endgeräten übertragen. Am Folgetag ist sie unter www.bundestag.de/mediathek abrufbar.