+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

14. Juni 2017

Unterausschuss „Bürgerschaftliches Engagement“: Öffentliches Fachgespräch zu Bilanz und Perspektiven der Engagementpolitik

Zeit: Mittwoch, 21. Juni 2017, ca. 17:15 Uhr
Ort: Paul-Löbe-Haus, Sitzungssaal 4.300

Um eine Bilanz der Engagementpolitik in den zurückliegenden vier Jahren und um einen Ausblick auf die Herausforderungen und Aufgaben der Engagementpolitk in der kommenden Wahlperiode geht es in einem öffentlichen Fachgespräch des Unterausschusses „Bürgerschaftliches Engagement“ am 21. Juni 2017.

Eingeladen hierzu sind:

  • Tobias Kemnitzer, Bundesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen
  • Dr. Ansgar Klein, Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement
  • Birgit Radow, Bundesverband Deutscher Stiftungen.

Das öffentliche Fachgespräch beginnt gegen 17:15 Uhr, unmittelbar nach Beendigung des nichtöffentlichen Tagesordnungspunkts 1.

Hinweis: Alle Medienvertreter benötigen zum Betreten der Gebäude des Deutschen Bundestages eine Akkreditierung der Pressestelle. (http://www.bundestag.de/presse/akkreditierung)

Alle anderen Besucher melden sich bitte unter Angabe ihres Namens und Geburtsdatum beim Ausschuss unter buergerschaftliches.engagement@bundestag.de an. Die Daten der Gäste werden im Polizeilichen Informationssystem (INPOL) überprüft und für die Einlasskontrolle verwandt. Nach Beendigung dieses Besuches werden diese Daten vernichtet. Bitte bringen Sie Ihren gültigen Personalausweis mit!