+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

27. August 2018

Parlamentarier der Ostseestaaten diskutieren über Zusammenarbeit, Umweltschutz und Migration

Bis zum 28. August 2018 findet in Mariehamn auf den Ålandinseln die 27. Jahrestagung der Ostseeparlamentarierkonferenz (Baltic Sea Parliamentary Conference, BSPC) statt.

Das Thema der dreitägigen Konferenz lautet „Kooperation, Nachhaltigkeit und smarte Energie“. Die Abgeordneten aus 22 nationalen und regionalen Parlamenten debattieren über die Zusammenarbeit in der Ostseeregion, die Vision einer intakten Ostsee sowie nachhaltige Energie und intelligente Verteilungssysteme. Zudem steht der Zwischenbericht der Arbeitsgruppe „Migration und Integration“ auf der Tagesordnung.

Neben dem Leiter der Delegation des Deutschen Bundestages in der BSPC Johannes Schraps (SPD) nehmen der stellvertretende Delegationsleiter Peter Stein (CDU/CSU), Petra Nicolaisen (CDU/CSU) und Enrico Komning (AfD) an der Jahrestagung teil.

Weitere Informationen zur BSPC finden Sie auch unter: http://www.bspc.net/annual-conferences/the-27th-baltic-sea-parlimentary-conference-mariehamn-26-28-august-2018/