+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

19. September 2018

Pressegespräch: Tagung der Petitionsausschüsse des Bundes und der Länder

Zeit: Montag, 24. September 2018, 15:15 Uhr
Ort: Stuttgart, Landtag von Baden-Württemberg (Eingangshalle)

Einladung zum Pressegespräch

Anlässlich der Tagung der Petitionsausschüsse des Deutschen Bundestages und der Landesparlamente laden wir interessierte Medienvertreter zu einem Pressegespräch mit dem Vorsitzenden des Petitionsausschusses des Deutschen Bundestages, Marian Wendt, und der Vorsitzenden des Petitionsausschusses des Landtags von Baden-Württemberg, Beate Böhlen, ein.

Thema:

Vertreter der Petitionsausschüsse des Deutschen Bundestages und der Landesparlamente treffen sich am Montag in Stuttgart zum Informations- und Erfahrungsaustausch. Themen sind u. a. private Petitionsplattformen, Folgerungen aus der EU-Datenschutzgrundverordnung und die Behandlung von Petitionen in öffentlicher Sitzung. Auch internationale Aspekte stehen auf der Agenda.

Teilnehmer der Tagung sind die Vorsitzenden und stellvertretenden Vorsitzenden der Petitionsausschüsse von Bund und Ländern. Außerdem werden die Bürgerbeauftragten aus den Ländern Baden-Württemberg, Mecklenburg-Vorpommern, Rheinland-Pfalz, Schleswig-Holstein und Thüringen sowie Gäste aus dem deutschsprachigen Ausland an der Veranstaltung teilnehmen. Die Tagung findet alle zwei Jahre in wechselnden Bundesländern statt.

Interessierte Pressevertreter melden sich bitte bei der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Landtags von Baden-Württemberg an.

Per Mail an landtagspressestelle@landtag-bw.de oder telefonisch unter 0711/2063-268 (Frau Ergün).