+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

24. September 2018

Öffentliche Konstituierung der Enquete-Kommission „Künstliche Intelligenz“ durch Bundestagspräsident Schäuble

Zeit: Donnerstag, 27. September 2018, 12:00 Uhr
Ort: Paul-Löbe-Haus, Sitzungssaal E.700

Die Enquete-Kommission „Künstliche Intelligenz - Gesellschaftliche Verantwortung und wirtschaftliche, soziale und ökologische Potenziale“ wird im Beisein von Bundestagspräsident Dr. Wolfgang Schäuble am Donnerstag, 27. September 2018, zu ihrer ersten, konstituierenden Sitzung zusammenkommen.

Der Bundestag hat die Enquete-Kommission am 28. Juni 2018 auf Antrag der Fraktionen CDU/CSU, SPD, FDP und DIE LINKE. (19/2978) einstimmig eingesetzt. Sie hat den Auftrag, Chancen, Potenziale und Herausforderungen der Künstlichen Intelligenz (KI) zu identifizieren und Handlungsempfehlung für den Umgang mit ihr zu formulieren. Ihren Abschlussbericht soll die Enquete-Kommission bereits nach der parlamentarischen Sommerpause 2020 vorlegen.

Zur konstituierenden Sitzung sind Medienvertreter herzlich eingeladen, Auftaktbilder sind möglich. Anschließend bitten wir jedoch um Verständnis, dass wegen der begrenzten Platzkapazitäten im Sitzungssaal unabhängig von der Bundestagsakkreditierung unbedingt eine vorherige Anmeldung beim Sekretariat der Enquete-Kommission unter vorzimmer.pa27@bundestag.de erforderlich ist, um die Sitzung auf der Besuchergalerie verfolgen zu können. Über diese Mailadresse können sich auch interessierte Zuhörer unter Angabe ihres Namens und ihres Geburtsdatums für die Sitzung anmelden.

Die Sitzung wird nach der Wahl von Vorsitz und Stellvertretung unterbrochen. Vorsitzende und Obleute stehen dann für Pressestatements vor dem Sitzungssaal zur Verfügung.

Die Sitzung wird ab 12 Uhr live im Internet auf www.bundestag.de (Kanal 2) und auf mobilen Endgeräten übertragen.

Der Kommission gehören 19 Bundestagsabgeordnete und 19 externe Sachverständige, die von den Fraktionen benannt wurden, an. Je sieben der 19 Abgeordneten stellt die Fraktion der CDU/CSU, vier die SPD und jeweils zwei die Fraktionen AfD, FDP, DIE LINKE. und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN.

Liste der Abgeordneten (ordentliche Mitglieder):
CDU/CSU: Christoph Bernstiel, Hansjörg Durz, Ronja Kemmer, Jan Metzler, Stefan Sauer, Prof. Dr. Claudia Schmidtke, Andreas Steier
SPD: Saskia Esken, Daniela Kolbe, Falko Mohrs, René Röspel
AfD: Dr. Marc Jongen, Uwe Kamann
FDP: Mario Brandenburg, Daniela Kluckert
DIE LINKE.: Dr. Petra Sitte, Jessica Tatti
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN: Dr. Anna Christmann, Dieter Janecek

Liste der Abgeordneten (stellvertretende Mitglieder):
CDU/CSU: Axel Knoerig, Ulrich Lange, Jana Schimke, Tankred Schipanski, Nadine Schön, Tino Sorge, Marcus Weinberg
SPD: Dirk Heidenblut, Arno Klare, Siemtje Möller, Dr. Jens Zimmermann
AfD: Joana Cotar, Dr. Götz Frömming
FDP: Carl-Julius Cronenberg, Manuel Höferlin
DIE LINKE.: Anke Domscheit-Berg, Alexander Ulrich
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN: Dr. Danyal Bayaz, Tabea Rößner

Liste der Sachverständigen: Susanne Dehmel, Prof. Dr. Wolfgang Ecker, Prof. Dr. Alexander Filipović, Dr. Tina Klüwer, Prof. Dr. Antonio Krüger, Prof. Dr. Jörg Müller-Lietzkow, Dr. Sebastian Wieczorek, Prof. Dr.-Ing. Sami Haddadin, Rechtsanwalt Jan Kuhlen, Lena-Sophie Müller, Lothar Schröder, Prof. Dr. Boris Hollas, Prof. Dr. Knut Löschke, Dr. Aljoscha Burchardt, Andrea Martin, Dr. Florian Butollo, Prof. Dr. Katharina Zweig, Prof. Dr. Hannah Bast, Dr. Stefan Heumann.