+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

5. Dezember 2018

Bildtermin: Vizepräsidentin Roth nimmt Exemplar der Menschenrechtserklärung in Empfang

Zeit: Montag, 10. Dezember 2018, 12:10 Uhr
Ort: Reichstagsgebäude, Plenarsaalebene Ost, Raum 1 S 014

Anläßlich des 70. Jahrestages der Verabschiedung der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte führt die Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages, Claudia Roth, ein Gespräch mit dem Generalsekretär der Organisation Amnesty International Deutschland, Markus N. Beeko.

Zuvor nimmt sie um 12.10 Uhr im Reichstagsgebäude symbolisch ein Exemplar der Menschenrechtserklärung entgegen. Bei dieser Übergabe besteht die Gelegenheit für Hörfunk- und Bildaufnahmen.