+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

6. März 2019

Neue mobile App „Deutscher Bundestag“

Seit Mittwoch, 6. März 2019, ist die neue Version der kostenlosen App „Deutscher Bundestag“ für mobile Geräte in den Stores für Android- und iOS-Betriebssysteme verfügbar.

Sie ermöglicht es, alle Plenardebatten und fernsehöffentlichen Anhörungen und Ausschusssitzungen per Livestream zu verfolgen. Die Biografien der Redner sind direkt verlinkt.

Die App informiert auch über die Tagesordnung einer Sitzungswoche und die aktuellen Themen der Ausschüsse.

Die Nutzer können sich 90 bis 15 Minuten vor Beginn einer Sitzung per Push-Nachricht an diese erinnern lassen. Sie können alle Videos und Textbeiträge teilen, ohne sich in die App einloggen und persönliche Daten preisgeben zu müssen.

Die App wurde gemeinsam mit dem Prager Technologieunternehmen „Ackee“ entwickelt, das sich in einer Ausschreibung durchsetzen konnte.