+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

20. September 2019

Der Bundestag erweitert sein fremdsprachiges Internetangebot

Der Deutsche Bundestag erweitert sein fremdsprachiges Internetangebot. Informationen zur Arbeit der Abgeordneten, zu den Bundestagswahlen, zur deutschen Gesetzgebung und zum Besuch des Reichstagsgebäudes stehen jetzt neben Englisch, Französisch und Arabisch in 15 weiteren Fremdsprachen zur Verfügung.

Basisinformationen gibt es nun in Bulgarisch, Chinesisch, Dänisch, Griechisch, Italienisch, Kroatisch, Niederländisch, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Russisch, Serbisch, Spanisch, Tschechisch und Türkisch.

Die zusätzlichen Sprachversionen wurden nach folgenden Kriterien ausgewählt: Nachbarländer Deutschlands, größte Zuwanderer-Gruppen und Weltsprachen.

„Wir kommen mit diesem Angebot den vielfachen Wünschen unserer Gäste nach“, sagt Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble. Im Ausland schätze man vor allem die Transparenz des deutschen Parlaments.

Neben dem Einblick in das parlamentarische Geschehen erhalten die Internet-Nutzer aus aller Welt Hinweise zum Besuch des Bundestages und zu fremdsprachigen Führungen. Auch Broschüren und weitere Informationsmaterialien sind in den jeweiligen Sprachen verfügbar.

Die fremdsprachigen Seiten sind über die Weltkugel im Seitenkopf unter www.bundestag.de erreichbar.