+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

8. Dezember 2020

Das Parlamentarische Kontrollgremium stellt in einer Pressekonferenz eine aktuelle Bewertung vor

Zeit: Freitag, 11. Dezember 2020, 11.30 Uhr
Ort: Marie-Elisabeth-Lüders-Haus, Saal 3.101

Das Gremium stellt seine Bewertung zu der seit zwei Jahren laufenden Untersuchung zum Thema: „Erkenntnisse, Beiträge und Maßnahmen von Bundesamt für den Militärischen Abschirmdienst, Bundesamt für Verfassungsschutz und Bundesnachrichtendienst zur Aufklärung möglicher rechtsextremistischer Netzwerke mit Bezügen zur Bundeswehr“ der Öffentlichkeit vor.

Die Pressekonferenz beginnt um 11.30 Uhr und wird vom Parlamentsfernsehen live übertragen. Der Live-Stream ist auf bundestag.de abrufbar.