+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

29. Oktober 2020

BILDTERMIN / NEUE UHRZEIT: Eröffnung des Quadriga-Projekts im Mauer-Mahnmal des Bundestages

Zeit: Donnerstag, 29. Oktober 2020, 15.00 Uhr
Ort: Mauer-Mahnmal des Deutschen Bundestages, Marie-Elisabeth-Lüders-Haus, Eingang Spreeufer

Auf Einladung des Kunstbeirates des Deutschen Bundestages wird das historische Gipsmodell der berühmten Quadriga vom Brandenburger Tor durch die Gipsformerei der Staatlichen Museen zu Berlin im Mauer-Mahnmal des Bundestages wiederhergestellt. Das Kooperationsprojekt, das bis zum Herbst 2022 dauern und als Schau-Werkstatt betrieben werden wird, wird am 29. Oktober der Öffentlichkeit vorgestellt.

In Vertretung von Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble wird Vizepräsidentin Claudia Roth gemeinsam mit dem Leiter des Berliner Denkmalschutzes, Christoph Rauhut, und der Leiter der Gipsformerei, Miguel Helfrich, das Projekts präsentieren. Dabei gibt es Gelegenheit für Bilder.

Bitte beachten Sie die geänderte Uhrzeit für den Bildtermin: 15.00 Uhr.