+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

12. November 2020

Öffentliche Sitzung der Kinderkommission zur Arbeit mit familiären Krisen im Ausnahmezustand

Zeit: Mittwoch, 18. November 2020, 15.00 Uhr
Ort: Paul-Löbe-Haus, Sitzungssaal 2.200

Öffentliches Expertengespräch zum Thema

„Kinderschutz ohne Netzwerk, Jugendämter ohne Publikumsverkehr - Zur Arbeit mit familiären Krisen im Ausnahmezustand“

Das Gespräch findet im Anschluss an den nichtöffentlichen Teil der Sitzung statt.

Detaillierte Informationen zur Sitzung finden Sie auf der Internetseite des Ausschusses: www.bundestag.de/resource/blob/805908/7c62acd25d57b3e2cc77603144ab2dea/Tagesordnung-der-41-Sitzung-der-Kinderkommission-data.pdf

Hinweis: Die Anhörung findet aufgrund der aktuellen Pandemie-Situation ohne Publikum statt. Die Sitzung wird zeitversetzt ab 18.30 Uhr im Internet unter www.bundestag.de übertragen. Am Folgetag ist sie unter www.bundestag.de/mediathek abrufbar.