+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Artikel

Bundestag informiert über gewählte Abgeordnete

Informationen über gewählte Kandidaten können in der Wahlnacht im Internet abgerufen werden.

Informationen über gewählte Kandidaten können in der Wahlnacht im Internet abgerufen werden.

© DBT/Jan Pauls

Zur Bundestagswahl am Sonntag, 22. September 2013, bietet der Bundestag einen besonderen Service an: In der Wahlnacht auf Montag, 23. September, können die Besucher des Internetauftritts www.bundestag.de und der kostenlosen App „Deutscher Bundestag“ für Smartphones und Tablets sehen, welche Kandidaten in den künftigen, den 18. Deutschen Bundestag einziehen werden.

Erste Resultate ab etwa 20 Uhr

Ab etwa 20 Uhr sollen die Ergebnisse der mit der Erststimme direkt gewählten Abgeordneten in den 299 Wahlkreisen bei Bundeswahlleiter Roderich Egeler im Berliner Reichstagsgebäude vorliegen. Gegen 21 Uhr wird mit den ersten Wahlkreisergebnissen gerechnet. Das Auszählen der über die Landeslisten der Parteien ins Parlament einziehenden Abgeordneten wird allerdings erst in den frühen Morgenstunden des Montags abgeschlossen sein.

Sobald die gewählten Kandidaten für den 18. Deutschen Bundestag feststehen, sind sie nach und nach auf der Internetseite des Bundestages und in der App mit Foto und Kurzbiografie abrufbar. Auch eine gezielte Suche nach den Ergebnissen in den insgesamt 299 Wahlkreisen ist möglich. Die Bundestags-App ist für die Betriebssysteme iOS (Version 4.2), Windows 8 (Version 2.0) und Android (Version 3.2) verfügbar.

Hochrechnungen und Prognosen werden auf der Bundestagsseite nicht veröffentlicht.

Vorläufiges amtliches Endergebnis nach Mitternacht

Der Bundestag berichtet auf seiner Internet-Startseite am Sonntagnachmittag über den Stand der Wahlbeteiligung bis 14 Uhr, den der Bundeswahlleiter gegen 15.30 Uhr bekanntgeben wird.

Das vorläufige amtliche Endergebnis der Wahl wird Bundeswahlleiter Egeler in der Nacht auf Montag, voraussichtlich in den frühen Morgenstunden, verkünden. Das amtliche Endergebnis wird schließlich in einer öffentlichen Sitzung des Bundeswahlausschusses unter Vorsitz Egelers am Mittwoch, 9. Oktober, veröffentlicht. (mj/19.09.2013)

Marginalspalte