+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Artikel

Lammert: Jede nur denkbare Unterstützung

Claude Bartolone (links) und Norbert Lammert

Bartolone (links) und Lammert bei einem Gespräch im Bundestag 2013

© DBT/Melde

Bundestagspräsident Norbert Lammert hat nach der Anschlagsserie von Paris seinen französischen Amtskollegen Claude Bartolone und alle Mitglieder der französischen Nationalversammlung auch im Namen des Deutschen Bundestages seiner Anteilnahme und jeder denkbaren Unterstützung versichert. „Mein Mitgefühl gilt in diesen Stunden allen Angehörigen der bei den Anschlägen Getöteten und den Verletzten, denen ich möglichst rasche und umfassende Genesung wünsche“, erklärte Lammert am Sonnabend, 14. November 2015, gegenüber Bartolone.

Bei der Anschlagsserie in Paris in der Nacht vom 13. auf den 14. November 2015 sind mehr als 120 Menschen getötet und viele weitere verletzt worden, zum Teil schwer. Pressemeldungen zufolge hat sich die Terrororganisation „Islamischer Staat“ zu den Taten bekannt. (14.11.2015)

Marginalspalte