Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Dokumente

 

Parlamentsfernsehen unverschlüsselt zu empfangen

Astra 3B und Plenum Bildinformationen öffnen
Bildinformationen schließen

© pa/photoshot/ DBT/Schüring

Das Parlamentsfernsehen des Deutschen Bundestages ist ab sofort unverschlüsselt über den Satelliten Astra 3B, 23,5° Ost, Frequenz: 11.973 Vertikal; Transponder 214; FEC: 14010, empfangbar. Damit hat das für die Ausstrahlung zuständige Bundesministerium des Innern (BMI) einen langgehegten Wunsch vieler Bürgerinnen und Bürger erfüllt, die Übertragungen aus dem Plenarsaal live mit verfolgen zu können.

Position 23,5° Ost

Interessierte Fernsehzuschauer benötigen eine Satelliten-Empfangsanlage, die auf die Position 23,5° Ost ausgerichtet ist. Üblicherweise empfangen die meisten Nutzerinnen und Nutzer ihre deutschsprachigen TV-Programme via Satellit über die Position 19,2° Ost, so dass sie entweder eine zweite Schüssel oder einen sogenannten Duo-LNB benötigen, der beide Positionen anpeilt.

Zuschauerinnen und Zuschauer ohne Satelliten-Empfang können das Parlamentsfernsehen live im Internet unter www.bundestag.de verfolgen oder verpasste Übertragungen jederzeit in der Mediathek unter www.bundestag.de/mediathek abrufen. Gezeigt werden alle Plenardebatten, öffentlichen Ausschusssitzungen und Anhörungen unkommentiert und in voller Länge.

Audiostream der iphone-App

Über Kabel ist das Parlamentsfernsehen nur in Berlin in einem Ausbaugebiet des digitalen Kabelnetzes von Kabel Deutschland verfügbar. 

Für mobile Nutzer steht mittels iphone-App "Deutscher Bundestag" ein Audiostream bereit. Das Mithören der Debatten am Telefon ist ebenfalls möglich unter der Rufnummer +49 30-227-20018. (mj)