Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Bildwortmarke: Deutscher BundestagDeutscher Bundestag

Abgeordnete

Wolfgang Kubicki

Wolfgang Kubicki

© FDP Schleswig-Holstein

Wolfgang Kubicki, FDP

Rechtsanwalt / Diplom-Volkswirt

Wortbildmarke der FDP-Bundestagsfraktion
Abgeordnetenbüro

Deutscher Bundestag
Platz der Republik 1
11011 Berlin

Kontakt

Profile im Internet
Vizepräsident des Deutschen Bundestages
Vizepräsident des Deutschen Bundestages
Vizepräsident

Berufliche Tätigkeit vor der Mitgliedschaft im Deutschen Bundestag
  • Rechtsanwalt, Kiel
Entgeltliche Tätigkeiten neben dem Mandat
  • Kubicki & Schöler Rechtsanwälte, Kiel,
  • Rechtsanwalt, 2017, Stufe 3, Gewinn; 2018, Stufe 4, Gewinn; 2019, Stufe 5, Gewinn
    • Mandant   8, 2017
    • Mandant 10, 2017
    • Mandant 11, 2017
    • Mandant 12, 2017
    • Mandant 15, 2017; 2018
    • Mandant 17, 2018
    • Mandant 18, 2018
    • Mandant 19, 2018
    • Mandant 20, 2018
    • Mandant 23, 2018
    • Mandant 25, 2018
    • Mandant 26, 2018
    • Mandant 28, 2018
    • Mandant 29, 2018; 2019
    • Mandant 30, 2018
    • Mandant 31, 2018
    • Mandant 32, 2018
    • Mandant 33, 2018
    • Mandant 34, 2018
    • Mandant 36, 2018; 2019
    • Mandant 37, 2018
    • Mandant 38, 2018
    • Mandant 39, 2019
    • Mandant 41, 2019
    • Mandant 42, 2019
    • Mandant 43, 2019
    • Mandant 45, 2019
    • Mandant 46, 2019
    • Mandant 47, 2019
    • Mandant 48, 2019
    • Mandant 49, 2019
  • Publizistische Tätigkeit
    • Käfferlein & Köhne GmbH & Co. KG, Hamburg, 2019, Stufe 5
  • BBBank eG, Karlsruhe,
  • Vortrag, 2017, Stufe 1 (Der öffentliche Dienst in Deutschland - der Arbeitgeber der Zukunft)
  • bbg Betriebsberatungs GmbH, Bayreuth,
  • Vortrag, 2018, Stufe 1 (DKM 2018 - Internationale Fachmesse für die Finanz- und Versicherungswirtschaft)
  • Bundesverband Dentalhandel e.V., Köln,
  • Vortrag, 2018, Stufe 2 (Wo steht Deutschland beim Thema Digitalisierung)
  • Donau-Iller Bank eG, Ehingen,
  • Vortrag, 2018, Stufe 2 (100 Tage GroKo: Worauf es jetzt in Deutschland ankommt)
  • FDP-Donatorenvereinigung, Luzern, Schweiz,
  • Vortrag, 2018, Stufe 2 (zur allgemeinen politischen Lage)
  • HDI Vertriebs AG, Köln,
  • Vortrag, 2019, Stufe 1 (zur allgemeinen politischen Lage)
  • macrosConsult GmbH, Ottobrunn,
  • Vortrag, 2019, Stufe 1 (Tegernseer Fachtage 2019)
  • METRO AG, Düsseldorf,
  • Vortrag, 2019, Stufe 2 (Politik-Talk INTERNORGA 2019)
Funktionen in Vereinen, Verbänden und Stiftungen
  • Deutsch-Arabische Gesellschaft e.V., Berlin,
  • Mitglied des Beirates
Beteiligungen an Kapital- oder Personengesellschaften
  • Kubicki & Schöler Rechtsanwälte, Kiel

Für die Höhe der Einkünfte sind nach den Verhaltensregeln die geleisteten Bruttobeträge einschließlich Entschädigungs-, Ausgleichs- und Sachleistungen maßgebend. Unberücksichtigt bleiben insbesondere eigene Aufwendungen, Werbungskosten und sonstige Kosten aller Art. Die Höhe der Einkünfte aus einer Tätigkeit bezeichnet nicht das zu versteuernde Einkommen.

Soweit sich für anzeigepflichtige Tätigkeiten, die in Personen- oder Kapitalgesellschaften ausgeübt werden, Bruttobeträge nicht ermitteln lassen, werden die ausgekehrten Anteile am Gesellschaftsgewinn mit der Angabe "Gewinn" veröffentlicht

Zum Inhalt der veröffentlichungspflichtigen Angaben im Übrigen siehe auch die Hinweise zur Veröffentlichung der Angaben nach den Verhaltensregeln im Amtlichen Handbuch und auf den Internetseiten des Deutschen Bundestages.