Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Dokumente

Artikel

Alois Gerig leitet den Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft

Zwei Männer geben sich die Hand

Ausschussvorsitzender Alois Gerig, Bundestagsvizepräsident Hans-Peter Friedrich

© DBT/Werner Schüring

Der Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft hat sich am Mittwoch, 31. Januar 2018, unter Vorsitz von Bundestagsvizepräsident Dr. Hans-Peter Friedrich (CDU/CSU) konstituiert. Der Abgeordnete Alois Gerig (CDU/CSU) wurde zum Ausschussvorsitzenden des 38 Mitglieder zählenden Gremiums bestimmt. Gering hatte den Ausschuss bereits in der vergangenen Wahlperiode geleitet. Zur stellvertretenden Vorsitzenden wurde am Mittwoch, 21. Februar, Carina Konrad (FDP) benannt.

Ordentliche Mitglieder

CDU/CSU: Dr. Michael von Abercron, Artur Auernhammer, Silvia Breher, Hermann Färber, Alois Gerig, Katharina Landgraf, Hans-Georg von der Marwitz, Marlene Mortler, Johannes Röring (Obmann), Albert Stegemann, Dieter Stier, Hans-Jürgen Thies, Kees de Vries;  

SPD: Katrin Budde, Rita Hagl-Kehl, Marcus Heid, Johann Saathoff, Ursula Schulte, Rainer Spiering (Obmann), Susanne Mittag, Stefan Zierke;

AfD: Peter Felser, Wilhelm von Gottberg, Waldemar Herdt, Franziska Gminder, Stephan Protschka (Obmann);

FDP: Dr. Gero Hocker, Carina Konrad (Obfrau), Karlheinz Busen, Nicole Bauer;

Die Linke: Heidrun Bluhm, Amira Mohamed Ali, Kersten Steinke, Kirsten Tackmann (Obfrau);

Bündnis 90/Die Grünen: Harald Ebner (Obmann), Renate Künast, Friedrich Ostendorff, Markus Tressel.

Stellvertretende Mitglieder

CDU/CSU: Maik Beermann, Gitta Connemann, Ingmar Jung, Dietrich Monstadt, Wilfreid Oellers, Florian Oßner, Alois Rainer, Josef Rief, Reinhold Sendker, Dr. Dietlind Tiemann, Kerstin Vieregge, Volkmar Vogel, Dr. h.c. Albert Weiler;

SPD: Ulrich Freese, Gustav Herzog, Gabriele Hiller-Ohm, Thomas Hitschler, Dr. Matthias Miersch, Udo Schiefner, Carsten Träger, Kerstin Tack;

AfD: Stephan Brandner, Kay Gottschalk, Johannes Huber, Corinna Miazga, Enrico Komning;

FDP: Dr. Marcus Faber, Dr. Christoph Hoffmann, Thomas Kemmerich, Frank Sitta;

Die Linke: Susanne Ferschl, Sylvia Gabelmann, Sabine Leidig, Thomas Lutze;

Bündnis 90/Die Grünen: Matthias Gastel, Bettina Hoffmann, Steffi Lemke, Stefan Schmidt.

Der Deutsche Bundestag hatte in seiner Sitzung vom 17. Januar auf Grundlage eines gemeinsamen Antrags von CDU/CSU, SPD, AfD, FDP, Die Linke und Bündnis 90/Die Grünen (19/437) 23 ständige Ausschüsse eingesetzt. (vom/21.02.2018)

Marginalspalte