+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Ausschüsse der 18. Wahlperiode (2013-2017)

Delegation Tunesien Februar 2017

Mohammed Ennaceur (Mitte): Sabine Zimmermann (3.v.l.), rechts daneben Dr. Georg Kippels, Mechthild Rawert (2. v. r.) und links daneben Reiner Meier und Rudolf Henke. Im Bild weitere Abgeordnete des tunesischen Parlaments
Die tunesische Gesundheitsministerin Samira Merai Feriaa (Mitte), eingerahmt von Rudolf Henke und Reiner Meier (links von der Ministerin), und Mechthild Rawert, Sabine Zimmermann und Dr. Georg Kippels (rechte Seite). Im Bild auch Mitarbeiter des tunesischen Gesundheitsministeriums
Die Delegation mit Absolventen der Internationalen Akademie für gute Regierungsführung und Mitarbeitern der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ).

1 von 3

Mohammed Ennaceur (Mitte): Sabine Zimmermann (3.v.l.), rechts daneben Dr. Georg Kippels, Mechthild Rawert (2. v. r.) und links daneben Reiner Meier und Rudolf Henke. Im Bild weitere Abgeordnete des tunesischen Parlaments (DBT/PA14 Rainer Büscher)

2 von 3

Die tunesische Gesundheitsministerin Samira Merai Feriaa (Mitte), eingerahmt von Rudolf Henke und Reiner Meier (links von der Ministerin), und Mechthild Rawert, Sabine Zimmermann und Dr. Georg Kippels (rechte Seite). Im Bild auch Mitarbeiter des tunesischen Gesundheitsministeriums (DBT/PA14 Rainer Büscher)

3 von 3

Die Delegation mit Absolventen der Internationalen Akademie für gute Regierungsführung und Mitarbeitern der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ). (DBT/PA14 Rainer Büscher)