+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Ausschüsse der 18. Wahlperiode (2013-2017)

Artikel

Ausschussmitglieder treffen sich mit ukrainischen Gesundheitspolitikern

Die Zusammenarbeit im Gesundheitswesen zwischen Deutschland und der Ukraine stand im Mittelpunkt eines Gesprächs des Vorsitzenden des Gesundheitsausschusses, Dr. Edgar Franke und des Abgeordneten Tino Sorge (CDU/CSU) mit dem ukrainischen Gesundheitsminister Viktor Shafranskyi, der Vorsitzenden des Gesundheitsausschusses des ukrainischen Parlaments, Olga Bogomolets, sowie weiteren Mitgliedern des Ausschusses. Zu den Themen gehörten die Korruptionsbekämpfung im Gesundheitswesen, die geplante Einführung einer verpflichtenden Krankenversicherung in der Ukraine, Arzneimittelpreise und die Privatisierung von Gesundheitsdienstleistungen. Die ukrainischen Gesprächspartner verwiesen auf die Folgen der Auseinandersetzungen mit Russland und sprachen sich für die Beibehaltung der Sanktionen gegen Moskau aus.

Marginalspalte