+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Ausschüsse der 19. Wahlperiode (2017-2021)

Öffentliche Anhörung des Ausschusses (54. Sitzung) am 15. Juni 2020 mit Sachverständigen zu „Zulassungsverfahren von Pflanzenschutzmitteln“, v.l.n.r. (hintere Reihe) Prof. Dr. Rolf Altenburger (Leiter der Abteilung Bioanalytical Ecotoxicology am Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung), Dr. Carsten Brühl (Leiter der Arbeitsgruppe Community Ecology & Ecotoxicology am Institut für Umweltwissenschaften an der Universität Koblenz-Landau), Prof. Dr. Holger B. Deising (Professor für Phytopathologie und Pflanzenschutz am Institut für Agrar- und Ernährungswissenschaften an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg), Dr. Hubert Heilmann (Leiter des Instituts für Pflanzenproduktion und Betriebswirtschaft der Landesforschungsanstalt für Landwirtschaft und Fischerei Mecklenburg-Vorpommern), Friedel Cramer (Präsident des Bundesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit) und Dr. Peter Clausing (Pestizid Aktions-Netzwerk e. V. - PAN Germany).