+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

IS-Gefangene in Nord- und Ostsyrien

Auswärtiges/Kleine Anfrage - 09.06.2020 (hib 587/2020)

Berlin: (hib/AHE) Den Umgang mit gefangenen Mitgliedern des „Islamischen Staates“ in Syrien thematisiert die Fraktion Die Linke in einer Kleinen Anfrage (19/19704). Die Bundesregierung soll unter anderem Angaben machen zur Zahl der inhaftierten IS-Mitglieder und den deutschen Staatsbürgern unter ihnen sowie zur Situation in Gefängnissen und Lagern in Nord- und Ostsyrien.