+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

24. September 2015

Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung

Zeit: Mittwoch, 30. September 2015, 9.30 Uhr
Ort: Paul-Löbe-Haus, Sitzungssaal 4 300

Öffentliche Anhörung zum

  • Gesetzentwurf zur Änderung des Berufsqualifikationsfeststellungsgesetzes (BQFG) und Bericht zum Anerkennungsgesetz 2015

Vorlagen zur Anhörung

  • Gesetzentwurf der Bundesregierung
    Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Berufsqualifikationsfeststellungsgesetzes und anderer Gesetze
    BT-Drucksache 18/5326
  • Unterrichtung durch die Bundesregierung
    Bericht zum Anerkennungsgesetz 2015
    BT-Drucksache 18/5200

Die Sachverständigen:

  • Michael van der Cammen, Leiter der Koordinierungsstelle Migration Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg
  • Dr. Ottmar Döring, Leiter der IQ-Fachstelle „Beratung und Qualifizierung“ Forschungsinstitut Betriebliche Bildung (f-bb), Nürnberg
  • Michael Gwosdz, Diakonie-Hilfswerk Hamburg Projekt ,,Zentrale Anlaufstelle Anerkennung„
  • Heike Klembt-Kriegel, Geschäftsführerin der IHK FOSA (Foreign Skills Approval), Nürnberg
  • Mario Patuzzi, Referatsleiter Grundsatzfragen der Beruflichen Bildung & Weiterbildung Abteilung Bildungspolitik und Bildungsarbeit DGB Bundesvorstand, Berlin
  • Stephan Schiele, MigraNet – IQ Landesnetzwerk Bayern Tür an Tür – Integrationsprojekte GmbH, Augsburg
  • Sabine Schröder, Leiterin des Multiplikatorenprojekts im Förderprogramm “Integration durch Qualifizierung (IQ)„ bei der ebb Entwicklungsgesellschaft für Berufliche Bildung mbH, Köln

Gäste der Anhörung werden gebeten, sich vorab beim Ausschusssekretariat mit vollständigem Namen und Geburtsdatum unter “bildungundforschung@bundestag.de„ anzumelden.

Die Sitzung wird live im Internet unter www.bundestag.de und auf mobilen Endgeräten übertragen und ist am Folgetag unter www.bundestag.de/mediathek abrufbar