+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

30. April 2019

Öffentliche Sitzung des Unterausschusses „Bürgerschaftliches Engagement“

Zeit: Mittwoch, 8. Mai 2019, 17 Uhr
Ort: Paul-Löbe-Haus, Sitzungssaal 4.300

Der Unterausschuss „Bürgerschaftliches Engagement“ befasst sich in seiner Sitzung am 8. Mai 2019 mit dem Bundesprogramm „Demokratie leben!“ und den Erfahrungen, die damit gemacht wurden.

Seit 2015 unterstützt das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) im Rahmen des Programms Initiativen, Vereine und Bürgerinnen und Bürger, die sich mit ihren Projekten beispielsweise in der Demokratieförderung oder der Prävention von Radikalisierung engagieren. Als Anhörpersonen sind dazu ein Vertreter des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ), ein Vertreter des Deutschen Jugendinstituts e.V., das das Programm evaluiert, sowie Vertreterinnen von Landeskoordinierungsstellen eingeladen.

Detaillierte Informationen zur Sitzung finden Sie auf der Internetseite des Ausschusses:
https://www.bundestag.de/resource/blob/634360/a64992e17cd5d0d9d8bbdd41a6361180/a13-2-to-uabe-11-data.pdf

Hinweis: Alle Medienvertreter benötigen zum Betreten der Gebäude des Deutschen Bundestages eine gültige Akkreditierung (www.bundestag.de/presse/akkreditierung).

Alle anderen Besucher melden sich bitte bis 6. Mai 2019, 10 Uhr beim Sekretariat unter Angabe ihres Namens und Geburtsdatums unter buergerschaftliches.engagement@bundestag.de an. Die Daten der Gäste werden im Polizeilichen Informationssystem (INPOL) überprüft und für die Einlasskontrolle verwandt. Nach Beendigung des Besuches werden diese Daten vernichtet. Bitte bringen Sie Ihren gültigen Personalausweis mit! Nutzen Sie bitte den Westeingang des Paul-Löbe-Hauses, Konrad-Adenauer-Straße 1 (gegenüber dem Bundeskanzleramt).