Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Service

10. Juli 2016

Datenschutzhinweise

Der Deutsche Bundestag nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz von uns und von externen Dienstleistern beachtet werden.

Für die statistische Auswertung von Besucherzugriffen verwenden wir die Open-Source-Software Piwik. Die so erfassten Daten werden in anonymisierter Form dazu verwendet, die Nutzung der Website des Deutschen Bundestages zu analysieren und sie zu verbessern. IP-Adressen werden in Piwik erfasst, allerdings nur in anonymisierter Form. Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verarbeitung der erhobenen Daten durch Piwik in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Sie können die Datenerfassung durch Piwik verhindern, indem Sie in Ihrem Internetbrowser die Funktion "Do Not Track" aktivieren. Bei den meisten Browsern finden Sie diese Funktion unter "Einstellungen -> Datenschutz".

Teilen-Funktion

Für die Funktion „Seite teilen“, mit der Sie Inhalte von bundestag.de in den Sozialen Medien verbreiten können, nutzen wir die vom Heise-Verlag entwickelte Open-Source Lösung „Shariff“. Durch den bloßen Aufruf der einzelnen Inhalte werden keine Daten an die Sozialen Netzwerke übertragen. Der direkte Kontakt zwischen User und der jeweiligen Plattform wird erst dann hergestellt, wenn der User zum Teilen der Inhalte aktiv auf den Button eines Sozialen Netzwerks klickt. Und dann werden auch nur die für das Teilen nötigen Informationen übermittelt.

Terminkalender: Erinnerungen

Über unseren Terminkalender haben Sie die Möglichkeit, sich per E-Mail zu einem bestimmten Zeitpunkt an einen Termin erinnern zu lassen. Hierzu müssen Sie bei der entsprechenden Funktion Ihre E-Mail-Adresse eingeben. Diese wird von uns lediglich dazu gespeichert, um Ihnen die gewünschte E-Mail zuschicken zu können.

Infomaterial und Newsletter

Wenn Sie Informationsmaterial aus der Infothek oder Newsletter bestellen und wenn Sie den Briefkasten nutzen, fragen wir Sie nach persönlichen Informationen. Es unterliegt Ihrer freien Entscheidung, ob Sie diese Daten angeben. Ihre Angaben speichern wir auf besonders geschützten Servern in Deutschland. Die Vorschriften des Datenschutzes werden eingehalten.

Ihre personenbezogenen Informationen im Falle von Bestellungen der angebotenen Informationsmaterialien verwendet das mit dem Broschürenversand beauftragte Unternehmen. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Fachanwendungen

Für den Bereich E-Petitionen gelten besondere datenschutzrechtliche Regelungen.

Im Rahmen der Bereitstellung dieses Internetangebotes werden Cookies im Bilderdienst des Deutschen Bundestages bei der Zustimmung zu den Nutzungsbedingungen gesetzt.

Kommunikation mit Abgeordneten

Für die Kommunikation mit Abgeordneten besteht die Möglichkeit verschlüsselter E-Mail. Weitere Hinweise zum Versenden verschlüsselter E-Mails an Abgeordnete finden Sie hier: Verschlüsseltes Mailen mit dem Bundestag

Verwendung von Kontaktformularen

Aus Sicherheitsgründen wird dem Empfänger eines Kontaktformulars die IP-Adresse des Benutzers übermittelt. Dies ist zwingende Voraussetzung für die Verwendung des Kontaktformulars. Die IP-Adresse und die im Kontaktformular gemachten Angaben werden temporär gespeichert. Mit der Absendung erklärt sich der Benutzer mit der Übermittlung einverstanden. Ist er nicht einverstanden, muss er den Vorgang abbrechen. Es erfolgt dann keine Versendung der Nachricht.

Hinweis

Der Deutsche Bundestag übernimmt keine Verantwortung für die Inhalte von externen Websites, auf die von www.bundestag.de verlinkt wurde.