Hauptnavigation


Strom, Wärme und Kälte im Bundestag

Das Heiz- und Energiesystem der Gebäude des Deutschen Bundestages besteht aus einer Kombination von Solartechnik und mechanischer Belüftung. Der Untergrund wird als saisonaler Kälte- und Wärmespeicher genutzt. Zum Heiz- und Energiesystem gehören ferner ein Blockheizkraftwerk, die Nutzung von Kraft-Wärme-Kopplung und die Verwertung nachwachsender Rohstoffe. Herzstück ist die Energieleitzentrale (Foto), in der alles zusammenläuft.

mehr

Bundestag stimmt für Griechenland-Hilfspaket 

Nach einer emotionalen und an eindringlichen Appellen reichen Debatte über die Zukunft und das Wesen der Europäischen Union stimmte der Bundestag am Freitag, 17. Juli, dafür, der Bundesregierung ein Verhandlungsmandat für ein drittes Hilfspaket für Griechenland zu erteilen. Einem entsprechenden Antrag der Regierung stimmten namentlich 439 Abgeordnete zu. 119 Abgeordnete votierten dagegen und 40 enthielten sich der Stimme.

mehr

Archivaufnahme der Flagge der Einheit aus dem Jahr 2006

© DBT/Schuering

Die Flagge der Einheit 

Die Flagge der Einheit vor dem Reichstagsgebäude ist keine gewöhnliche Fahne, sondern ein Denkmal. Für die 60 Quadratmeter große Bundesflagge gelten eigene Regeln. Außerdem hat sie eine besondere Geschichte und feiert in diesem Jahr ihr 25-jähriges Bestehen. Mehr darüber lesen Sie hier.

mehr

Blick vom Platz der Republik auf das Reichstagsgebäude bei Sonnenuntergang

© DBT/Axel Hartmann

Die Ornamente am Reichstag

Das Reichstagsgebäude ist ein Besuchermagnet und beliebtes Ausflugsziel vieler Touristen. Doch die Bedeutung der Ornamente, Reliefs und zahlreichen Sandsteinskulpturen bleibt vielen Betrachtern aus heutiger Zeit verschlossen. Mehr über die Wappenbäume, das Giebelfries und die Figuren lesen Sie hier.

mehr







Ausdruck aus dem Internet-Angebot des Deutschen Bundestages
/
Stand: 28.07.2015