Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Europa und Internationales

 

Austauschorgani­sationen für Berufstätige

Der Deutsche Bundestag hat erfahrene und unabhängige Austauschorganisationen mit der Durchführung des Parlamentarischen Patenschafts-Programms beauftragt. Die Austauschorganisationen organisieren das Auswahlverfahren der Bewerberinnen und Bewerber. Sie bereiten die ausgewählten Stipendiatinnen und Stipendiaten auf den USA-Aufenthalt mit Seminaren und Workshops vor und sie betreuen diese mit ihren Partnerorganisationen in den USA. Dazu gehört ein Netzwerk von Betreuern vor Ort, die als Ansprechpartner bei Fragen und Problemen den Stipendiaten rund um die Uhr zur Verfügung stehen. Ein Jahr im Ausland in einer Gastfamilie zu leben, dort zur Schule zu gehen oder zu arbeiten, ist eine große Herausforderung. Für eine sichere und gute Betreuung sorgen die Austauschorganisationen.

Die Austauschorganisationen betreuen auch die amerikanischen Stipendiatinnen und Stipendiaten in Deutschland und ihre deutschen Gastfamilien.

Die Stipendien der jungen Berufstätigen werden in Deutschland von der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) betreut.

Daneben betreut die Organisation Open Door International e. V. (ODI) die amerikanischen Absolventen von Vocational High Schools, die in Deutschland zu Gast sind, nicht jedoch deutsche Berufstätige.