Parlament

König Willem-Alexander und Königin Máxima zu Gast bei Schäuble

Eine blonde Frau mit einem Hut sitzt an einem Tisch und schreibt in ein Buch: links steht ein Mann mit schwarzer Gesichtsmaske, rechts vom Tisch sitzt Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble und schaut zu.
Eine Frau mit Hut und ein Mann im Anzug stehen im Freien mit der Kuppel des Reichstagsgebäudes im Hintergrund.
Ein Mann und eine Frau gehen in der Kuppel auf der Dachterrasse des Reichstagsgebäudes; dahinter ein Kameramann, der sie filmt.
Ein langer gedeckter Tisch mit Personen auf beiden Seiten, die am Tisch sitzen.
Ein Mann und eine Frau im Freien auf der Dachterrasse des Reichstagsgebäudes, umgeben von weiteren Personen.
Eine blonde Frau mit Hut und im hellen Kleid nähert sich der offenen Tür eines Pkw. In der Umgebung viele Sicherheitskräfte in Zivil mit Gesichtsmasken.

Bild 1 von 6

Königin Máxima der Niederlande trägt sich in das Goldene Buch des Deutschen Bundestages ein; links König Willem-Alexander, rechts, Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble. (DBT/Simone M. Neumann)

Bild 2 von 6

Königin Máxima und König Willem-Alexander auf der Dachterrasse des Reichstagsgebäudes (DBT/Simone M. Neumann)

Bild 3 von 6

König Willem-Alexander und Königin Máxima in der Kuppel des Reichstagsgebäudes (DBT/Simone M. Neumann)

Bild 4 von 6

Das Königspaar traf sich im Abgeordnetenrestaurant des Reichstagsgebäudes mit Abgeordneten der Parlamentariergruppe Benelux des Bundestages. (DBT/Simone M. Neumann)

Bild 5 von 6

Das Königspaar beim Betreten der Dachterrasse des Reichstagsgebäudes (DBT/Simone M. Neumann)

Bild 6 von 6

Königin Máxima beim Verlassen des Reichstagsgebäudes (DBT/Simone M. Neumann)

Ein Mann und eine Frau stehen in der Kuppel des Reichstagsgebäudes und blicken auf Ausstellungsobjekte hinab.

Das Königspaar betrachtet die parlamentshistorische Ausstellung „Vom Reichstag zum Bundestag“ in der Kuppel des Reichstagsgebäudes. (DBT/Simone M. Neumann)

Das niederländische Königspaar ist am Dienstag, 6. Juli 2021, zu einem Gespräch mit Bundestagspräsident Dr. Wolfgang Schäuble im Berliner Reichstagsgebäude zusammengetroffen. Seine Majestät König Willem-Alexander und Ihre Majestät Königin Máxima der Niederlande statteten vom 5. bis 7. Juli der Bundesrepublik Deutschland auf Einladung von Bundespräsident Dr. Frank-Walter Steinmeier einen Staatsbesuch ab.

Begleitet wurden sie von der niederländischen Verteidigungsministerin Ank Bijleveld-Schouten, dem niederländischen Botschafter in Deutschland, Wepke Kingma, und vom deutschen Botschafter in Den Haag, Dirk Brengelmann.

Begegnung mit der Parlamentariergruppe Benelux

Das Königspaar trug sich vor dem halbstündigen Gespräch mit Schäuble in das Goldene Buch des Deutschen Bundestages ein.

Nach einer Sonderführung durch das Reichstagsgebäude trafen Willem-Alexander und Máxima mit Mitgliedern der Parlamentariergruppe Benelux des Deutschen Bundestages zusammen. Der Vorsitzende der Parlamentariergruppe, der rheinland-pfälzische CDU-Abgeordnete Patrick Schnieder, heiß die Staatsgäste aus dem Nachbarland willkommen.

Rede im Bundesrat

Im Anschluss an den Besuch im Bundestag fuhren Willem-Alexander und Máxima weiter zum Bundesrat, wo sie vom Bundesratspräsidenten Dr. Reiner Haseloff, dem Ministerpräsidenten des Landes Sachsen-Anhalt, in Empfang genommen wurden. König Willem-Alexander hielt dort im Plenarsaal eine Rede vor den Mitgliedern der Länderkammer.

Der Besuch in Berlin bildet den Abschluss einer Reihe von Reisen, die das Königspaar seit 2013 in verschiedene Bundesländer geführt hat. (vom/08.07.2021)

Marginalspalte