Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Mediathek

9. Juli 2015
Khorchide setzt auf den Wandel von unten

Mouhanad Khorchide (rechts) setzt auf den „Wandel von unten“. In der Reihe W-Forum der Wissenschaftlichen Dienste des Deutschen Bundestages erläuterte der Leiter des Zentrums für Islamische Theologie der Universität Münster am Donnerstag, 9. Juli, aktuelle Entwicklungen im „Ringen um die Deutungshoheit“ innerhalb der islamischen Theologie bei der Auslegung des Korans. Dabei setzte sich der Wissenschaftler mit dem Thema „Gewalt und Islam – Hintergründe und Auswege“ auseinander.

zum Artikel