Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Mediathek

30. November 2016
Experten befürworten Reform der Versorgung mit Heil- und Hilfsmitteln

Die von der Bundesregierung geplante Reform der Heil- und Hilfsmittelversorgung wird von Gesundheitsexperten sowie den betroffenen Branchenvertretern sehr befürwortet. Einzelne Regelungen in dem Gesetzentwurf (18/10186) stoßen jedoch auf Bedenken, wie sich anlässlich der öffentlichen Anhörung des Gesundheitsausschusses unter Vorsitz von Dr. Edgar Franke (SPD) zu der Vorlage am Mittwoch, 30. November 2016, in Berlin zeigte und auch aus den schriftlichen Stellungnahmen der Sachverständigen hervorgeht.

zum Artikel