Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Mediathek

23. Januar 2017
Verordnung zu Lärm an Sport­anlagen stößt auf Zustimmung

Die geplante Änderung der Sportanlagenlärmschutzverordnung (SALVO) ist am Montag, 23. Januar 2017, bei einer öffentlichen Anhörung im Ausschuss für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit auf grundsätzliche Zustimmung gestoßen. Mehrere Sachverständige forderten über den Entwurf der Bundesregierung (18/10483) hinaus eine sogenannte Privilegierung von Kinderlärm auch bei Nutzung von Sportanlagen. Auf Kritik stießen die höheren Grenzwerte im „Urbanen Gebiet“.

zum Artikel