Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Mediathek

11. Februar 2019 Agrarexperten bewerten Digitalisierung sehr unterschiedlich

Eine gemeinsame Vision von der Landwirtschaft der Zukunft teilen führende Agrarexperten derzeit nicht. Einig waren sich neun Sachverständige in einem Fachgespräch des Ausschusses für Ernährung und Landwirtschaft zu den Chancen und Risiken der Digitalisierung in der Landwirtschaft“ am Montag, 11. Februar 2019, nur darüber, dass die Auswirkungen beträchtlich sein werden. Ausschussvorsitzender Alois Gerig (CDU/CSU) äußerte die Hoffnung, dass die landwirtschaftlichen Betriebe vom digitalen Fortschritt profitieren, vorausgesetzt sie können sich diese Technologien auch leisten. Eine Chance sah der praktizierende Landwirt Gerig darin, dass durch die Digitalisierung für alle Arten der landwirtschaftlichen Produktion mehr Tierwohl, mehr Umweltschutz und noch mehr Lebensmittelsicherheit erreicht werden könne.

zum Artikel